So geht Sneaker zum Rock tragen

Sneaker zum Rock

Kann man Sneaker zum Rock tragen? Was für eine Frage, natürlich kann man das! Es gibt für jede Jahreszeit den richtigen Rock. Und natürlich auch die richtigen Sneaker. Wer weiß, wie man sie stylt und welche Art von Turnschuhen zu welcher Rocklänge und Form passt, hat ein stylisches Ass im Ärmel.

Röcke gehören zu den Chamäleons im Kleiderschrank, denn kaum ein Kleidungsstück lässt sich so vielseitig kombinieren wie ein Rock! Ob mit schicker Bluse und Pumps fürs Büro, als Mini mit Stiefeln im Look der Swinging Sixties oder mit lässigen Sneakern und Hoodie – es gibt den passenden Rock und die Kombi für jede Gelegenheit.

Rock & Sneaker: Schicke Kombis für Herbst & Winter

Schmal geschnittene Röcke aus Wolle oder Kaschmir sind im Winter und an kalten Herbsttagen perfekt, da sie die Beine besonders warm haben. Erst recht mit einer kuscheligen Strumpfhose darunter (und ggf. einer angesagten Bomberjacke drüber). Dazu passen Sneaker mit trendy Keilabsatz besonders gut, da sie die Beine optisch verlängern. Wem das zu ausgefallen ist oder wer lieber auf die ganz bequeme Variante setzen will, trägt seinen Pencilskirt mit Slip-ons oder Low-Top Modellen.

High-Top Sneaker verkürzen die Beine optisch und sind daher in der Kombi zum engen Rock eher etwas für große, schlanke Frauen. Das Gleiche gilt übrigens für die Kombination mit einem Minirock. Weite Midi- und Maxiröcke sehen dagegen toll zu den angesagten Basketball-Sneakern aus.

Der “über 20 Grad”-Look

Wenn die Sonne scheint und draußen die 20-Grad-Marke erreicht wird, können die Winter-Looks ganz einfach ohne Jacke und Strumpfhose getragen werden. Allerdings bietet das warme Wetter noch einige andere aufregen Möglichkeiten, wie man Sneaker zum Rock tragen kann.

Erstens, weil gebräunte Beine sowieso ein Hingucker sind und jedem Look sofort einen Hauch Sexappeal verleihen. Zweitens, weil die Materialien für den Sommer leichter, fließender und luftiger sind. Das wirkt frisch und mit Turnschuhen sportlich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem weiten knielangen Rock mit fröhlichen Mustern und schlichten weißen Slip-ons dazu? Das wirkt verspielt und feminin, aber durch die elegante Rocklänge und dezenten Schuhe gleichzeitig erwachsen. Obenrum einfach ein schlichtes T-Shirt dazu tragen, mit einer auffälligen Kette drüber. Perfekt für die nächste Gartenparty.

Dieser Sneaker-Look schreit nach Sommer

Im Hochsommer will man eigentlich nur in etwas Luftigem vor die Tür gehen oder barfuß durch den Garten laufen. Doch barfuß ins Büro ist leider nicht drin. An heißen Tagen ist ein leichter, knielanger Rock aus Leinen oder Baumwolle eine gute Alternative fürs Office und in schlichten Canvas-Sneakern behalten Sie auch bei hitzigen Diskussionen mit dem Chef einen kühlen Fuß.

In der Freizeit dürfen Sie natürlich Ihre Sneaker auch zum Bikini tragen, solange Sie sich damit wohl fühlen. Meist sieht es noch besser aus, wenn Sie noch einen Minirock drüberziehen. Zum sexy Surfer-Look sind Slip-ons Pflicht, das hat etwas extra-lässiges. Etwas angezogener wird es mit einem Cropped Top oder ein Polo-Shirt, ab. High-Top Sneaker sind genial mit langen Röcken, die können weit oder schmal geschnitten sein – die hoch geschnittenen Sportschuhe passen zu beiden Varianten. Kurvigen Frauen stehen weite Röcke mit Sneakern besser, bei schmalen Schnitten eignen sich Heels hervorragend.

Lesen Sie auch:
> Sneaker zum Kleid tragen

Bild: shutterstock // ann haritonenko

Zurück zur Übersicht

Unsere Philosophie

SHOEPASSION.com – The Berlin Shoe Brand. Wir bieten Ihnen wunderschöne Schuhe, dir wir in der EU unter strengen Nachhaltigkeits-kriterien herstellen und zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis anbieten. Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie.

Weiterlesen